Schnitzer& präsentiert „BIMsII“ - Weltweit erstes mobiles Robotik-System für Architekturbüros

Schnitzer& präsentiert „BIMsII“
Weltweit erstes mobiles Robotik-System für Architekturbüros

München, Nürnberg, Regensburg, den 1. April 2017 - Um dem anhaltenden, eklatanten Mangel an Fachkräften im Architekturbereich entgegenzuwirken, hat das Team von Schnitzer& seine Expertise rund um intelligente Software für Planungprozesse genutzt und mit „BIMsII“ (BIMsmart Intelligence Interoperator) den weltweit ersten mobilen Robotik-Assistenten für Architektur- und Planungsbüros entwickelt.

BIMsII navigiert autonom und kollisionsfrei innerhalb und ausserhalb des Büros, kann die Umgebung dreidimensional erfassen, Objekte erkennen und greifen sowie per Sprache oder Display kommunizieren. Damit kann BIMsII zahlreiche technische, adminstrative und kommunikative Aufgaben im Planungsbüro übernehmen.

In einer ARCHICAD-geprägten Planungsumgebung übernimmt BIMsII die Rolle des Lizenzservers, ordert oder leiht benötigte Lizenzen selbsttätig bei Schnitzer&, dem nächstgelegenen Graphisoft Partner, und fungiert als mobiler BIM Server oder BIMcloud Server. Im Planungsalltag unterstützt BIMsII ARCHICAD Anwender auf Zuruf bei ihrer Arbeit mit Fachwissen oder hält in kniffligen Fällen unaufgefordert Rücksprache mit den ARCHICAD Experten bei Schnitzer&.

BIMsII bewertet dank kognitiver Intelligenz komplexe Entwürfe und Projekte mittels FUV-Matrix (Firmitas, Utilitas, Venustas bzw. Fehler und Vollständigkeit) und organisiert bei BIM-Projekten nach erfolgreichem Model-Checking den reibungslosen Datenaustausch per ICF.

In Projektbesprechungen bewährt sich BIMsII sprachgewandt als neutraler Moderator durch umfangreiche Kenntnis nationaler und internationaler Planungs-Standards und Bauverordnungen. Im optionalen „Beharrlichkeitsmodus“ ist BIMsII unverzichtbar bei Honorarverhandlungen mit Auftraggebern und Bauherren.

BIMsII ist sich aber auch für einfache Aufgaben im Büro wie Kaffee kochen oder Papierkörbe leeren nicht zu schade, gießt regelmäßig alle Büropflanzen und erledigt in den Nachtstunden zuverlässig die Büroreinigung. BIMsII hilft gerne beim Einsortieren oder Archivieren von Büchern oder Fachzeitschriften und steht als motivierter Fitness-Partner beim Büro-Kickern oder Tischtennis zur Verfügung. Am wohlsten fühlt sich BIMsII übrigens in Gesellschaft, wie unser Foto zeigt.

Um der zunehmenden Internationalisierung unserer Kunden gerecht zu werden ist BIMsII multilingual und kann per Sprache (SCHIRI), GDL Programmierung (Gestic Dialog Language) oder via Rhino/Grasshopper parametrisch dirigiert werden.

BIMsII ist kompatiblel mit den bisherigen Spezial-Entwicklungen von Schnitzer& (vormals CAD-Solutions): BIM-Airbag (2016), BIM Watch (2015), CodeMeter DROHNGLE (2014), ArchiGLASS (2013), SCHIRI (2012), ArchiCLOUD (2011), VBEam3D (2010), ArchiMAT (2009), Simsala BIM (2008), ARCHICAD Viewer (2007) und Gallello-Dongle (2006).

Die Einführung von BIMsII startet am 1. April 2017 exklusiv bei Schnitzer&. Wir verlosen unter allen Rücksendungen und Registrierungen (Einsendeschluss ist der 7. April 2017) wertvolle Preise:

1. Preis: Robotik Startsystem (LEGO® Mindstorm EV3)
inklusive Robotik Schnupperkurs (Schnitzer& Lab), halbtägig, für zwei Personen
geeignet für Büroinhaber, Mitarbeiter, mit Partner oder Nachwuchs (ab 10 Jahre)

2. und 3. Preis: Robotik Schnupperkurs (Schnitzer& Lab), halbtägig, für zwei Personen
geeignet für Büroinhaber, Mitarbeiter, mit Partner oder Nachwuchs (ab 10 Jahre)

4. und 5. Preis: Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine
Katalog zur aktuellen Ausstellung im Vitra Design Museum, Weil am Rhein


Rückantwort
Schnitzer& präsentiert „BIMsII“

( ) Ich möchte an der Verlosung teilnehmen.
( ) Ich nutze bereits ARCHICAD und habe Interesse an BIMsII.
( ) Ich nutze noch kein ARCHICAD und habe Interesse an BIMsII.
( ) Ich möchte im Schnupperseminar ARCHICAD und BIMsII kennenlernen.

Firma ...
Name ...
Vorname ...
PLZ-Ort ...
Straße ...
Telefon ...
Fax ...
Mobil ...
E-Mail ...

Zutreffendes bitte ankreuzen (X), komplette Adresse angeben und per E-Mail oder Fax (089-54370905) an uns zurücksenden. Bei der Verlosung können nur vollständig ausgefüllte Rückmeldungen berücksichtigt werden. Einsendeschluss ist der 7. April 2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Foto: Martin Schnitzer