Globale Krisen und Konflikte ziehen weiterhin alle Aufmerksamkeit auf sich. Dabei liegt es in unserer Verantwortung zu entscheiden und abzuwägen, wie wir die Dinge beleuchten und für welche Werte wir stehen.

Unermüdlich strahlt die Lichtinstallation EUROPA in den Fenstern der Architekturfakultät der Hochschule München in der Karlstraße/Barer Straße – und damit länger als geplant. Die 33 Neonröhren sind ein leuchtendes Symbol für die Bedeutung der europäischen Idee und ihre Herausforderungen.

Für das neue Jahr 2022 wünschen wir, das Team von Schnitzer& und Doelker&, Ihnen Gesundheit, Gelassenheit und Kraft, immer wieder Licht ins Dunkle zu bringen.

Foto: Rainer Viertlböck

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit dem Film zur Eröffnung der Lichtinstallation, an die wir uns mit Freude erinnern!

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite.
Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, wie in unserer Cookie-Policy angegeben.