Geglückte Staffelübergabe

Seine Nachfolge zu regeln, ist für Architekturbüro-Inhaber eine große Herausforderung. Bayer Architekten in Nürnberg sind dabei, sie zu meistern. Das 20-köpfige Büro arbeitet schwerpunktmäßig für öffentliche Auftraggeber im Schul-, Verwaltungs- und Sporthallenbau.

Archicad bringt uns an den Puls der Zeit

Gründer Willi Bayer kann beim Generationenwechsel auf zwei glückliche Umstände setzen: seine Kinder Maximiliane und Felix Bayer. Die Zwillinge bringen die Ausbildung und einschlägige Erfahrungen mit, um das Team in die Zukunft zu führen.

Maximiliane Bayer: „Wir profitieren von der langjährigen Erfahrung unseres Vaters. Und er profitiert von uns, weil wir das Büro an den Puls der Zeit bringen. Ein Super-Synergieeffekt.“

Im Zuge der neuen Aufstellung entschied man sich auch für einen Wechsel bei der Architektur-Software: Seit zwei Jahren arbeitet das Büro mit Archicad.

Felix Bayer: „Wir beschäftigen uns jeden Tag mit so vielen neuen Herausforderungen. Deswegen war es uns wichtig, eine Software im Büro zu haben, die uns möglichst viel Arbeit abnimmt.“

Gründer Willi Bayer: „Ich bin sehr froh, dass wir umgestellt haben. Es sichert unsere Wettbewerbsfähigkeit.“

Bayer Architekten in Nürnberg sind Kunden von Schnitzer&.

www.bayer-architekten.com

Foto: Alex Brunner

Erfahren Sie in dem Video mehr über den Generationswechsel bei Bayer Architekten – und wie das Büro Archicad einsetzt.

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite.
Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, wie in unserer Cookie-Policy angegeben.