Die Konferenzreihe „Urbane Transformationen: Wohnen | Ressourcen | Öffentliche Räume“ geht in die zweite Runde. Die Tagung mit dem Schwerpunkt Ressourcen wird vom 3. bis 5. März 2021 an der Hochschule München ausgerichtet. Die Teilnahme ist nur virtuell möglich.

Beleuchtet werden die vier thematischen Sektionen MATERIAL, ZEIT, RAUM, ENERGIE aus unterschiedlichen Perspektiven.

Mehr Informationen finden Sie unter www.inuas.org

INUAS, eine trilaterale Kooperation zwischen der Hochschule München (HM), der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) und der FH Campus Wien, konzentriert sich auf die Rolle der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) in der Stadtentwicklung und initiiert Kooperationen und Projekte mit dem Schwerpunkt „städtische und regionale Lebensqualität”. Auf die Herausforderungen von Großstädten im Wandel antworten wir mit einem inter- und transdisziplinären Ansatz, der ökonomische, ökologische, soziale und technologische Perspektiven verbindet. Auf diese Weise versuchen wir, Ideen für eine nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität zu generieren.

Die Konferenzreihe „Urbane Transformationen: Wohnen | Ressourcen | Öffentliche Räume“ stellt eine konsequente Umsetzung dieser Idee dar. Ziel der Konferenzreihe ist es, eine Plattform für eine kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen und Perspektiven in der Entwicklung der Metropolregionen München, Wien und Zürich zu schaffen. Ein Ort des Austauschs nicht nur zwischen WissenschaftlerInnen, sondern auch zwischen politischen AkteurInnen und InteressenvertreterInnen der jeweiligen Metropolregionen. Wir wollen bestehende Herausforderungen in wachsenden Städten und Regionen diskutieren und einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung urbaner Räume leisten.

Mit Unterstützung von Schnitzer&

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite.
Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, wie in unserer Cookie-Policy angegeben.