Das ARCHITEKTURforumAMBERG lädt ein zum Vortrag

"Architektur?" – Werkbericht von Benedikt Hartl, Opposite Office München

Dienstag, 25. Oktober 2022 um 19.30 Uhr
Luftmuseum Amberg, Eichenforstgäßchen 12, 92224 Amberg
Veranstalter: Luftmuseum Amberg
Referent: Benedikt Hartl, Opposite Office München

Opposite Office ist ein innovatives, preisgekröntes Architekturbüro aus München, das von Architekt Benedikt Hartl seit 2017 geführt wird. Er studierte Architektur an der TU München, an der School of Architecture and Design in Oslo und an der Ardhi University in Dar es Salaam. Seit 2022 lehrt er an der Professur Architektur und Konstruktion an der TU München. Aufsehen erregte 2019 sein Entwurf für sozialen Wohnbau als Aufstockung des Buckingham Palace in London. Sehr zeitgemäß ein Gegenentwurf für den Flughafen BER als Corona-Krankenstation. Benedikt Hartls Werkbericht umfasst einen Schwenk über unterschiedlichste Projekte der letzten Jahre.

Das ARCHITEKTURforumAMBERG ist eine Initiative des BDA Niederbayern-Oberpfalz, des Kulturreferats der Stadt Amberg und des Luftmuseums. Um das Interesse der Öffentlichkeit für Planungs- und Baukultur zu wecken möchte das ARCHITEKTURforumAMBERG durch verschiedene Veranstaltungen informieren und zur Meinungsbildung und Diskussion anregen. Organisation: Roland Wochnick, Architekt BDA und Wilhelm Koch, Luftmuseum Amberg.

Mit Unterstützung von Schnitzer&

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite.
Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, wie in unserer Cookie-Policy angegeben.