Sie können ein neues Projekt in Archicad entweder mit einer der beiden von Graphisoft mitgelieferten Beispielvorlagen oder einer eigenen, kontinuierlich gepflegten Vorlagedatei starten.

Diese kann bereits passende Inhalte und Strukturen für Ihre bürospezifischen Anforderungen enthalten und hilft Ihnen, Projekte in gleicher Weise aufzubauen und der büroeigenen Arbeitsstruktur anzupassen.

Vorlagedateien haben die Dateiendung .tpl und sind schreibgeschützt. Standardmäßig werden Vorlagedateien, die sich im Archicad Programmordner unter Grundeinstellungen/Archicad befinden, beim Anlegen neuer Projekte im Dialog zur Auswahl angeboten. Optional lässt sich in der Arbeitsumgebung ein eigener Ordner festlegen (siehe Bilder).

Für Inhaber/innen der ArchiCARD gibt es ein Online-Seminar, das die Erstellung von büro- und projektspezifischen Vorlagedateien und individuellen Arbeitsumgebungen zeigt:
Archicad 24 – Projektvorlage und Arbeitsumgebung

Wenn Sie darüber hinaus Unterstützung bei der Erstellung oder insbesondere der Migration eigener Vorlagedateien benötigen, sprechen Sie uns gerne an unter [email protected].

Für Archicad, alle Versionen
erstellt am 2.2.2021

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite.
Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, wie in unserer Cookie-Policy angegeben.