Wir laden herzlich ein zur Ausstellung

LIMINA
Fotografien von Erieta Attali

Byzantinisches und Christliches Museum, Athen
Eröffnung am 8. Juli 2021 um 20.30 Uhr
Ausstellung bis 31. Oktober 2021
www.byzantinemuseum.gr

Die Ausstellung ist ein Projekt von Erieta Attali mit Unterstützung von Schnitzer&.
Sie zeigt Fotografien zu Projekten von:

Marc Mimram, (Paris)
Bernard Tschumi Architects (New York & Paris)
Kengo Kuma & Associates (Tokio)
Paolo Mendes da Rocha & MMBB Arquitetos (São Paulo)
Barclay & Crousse (Lima)
Nikos Ktenàs (Athen)
RCR Arquitectes (Olot)
Glenn Murcutt (NSW, Australien)
SANAA (Tokio)
Max Núñez & Nicolas del Rio (Santiago de Chile)

Die vielfach ausgezeichnete Fotografin Erieta Attali ist Kosmopolitin und spürt auf ihren teils unter extremen Bedingungen durchgeführten Expeditionen an die entlegensten Gebiete der Erde dem Dreiklang von Architektur, Landschaft und Licht nach.

Vor vier Jahren hat Erieta Attali eine Fotografie aus ihrer Serie „Periphery – An Archaeology of Contemporary Architecture“ zur Ausgabe 2 unseres &journals beigesteuert. Seitdem hat uns die Idee eines gemeinsamen Projekts nicht mehr losgelassen.

Ab 8. Oktober 2021 findet die Ausstellung LIMINA parallel im Schnitzer& Studio statt:
www.schnitzerund.de/erieta

Unser &journal N°8 ERIETA ist den Arbeiten von Erieta Attali gewidmet und erscheint als Begleitheft zu den Ausstellungen.
schnitzerund.de/journal-8-erieta

Foto: Byzantine Museum in Athens, Garden with Kengo Kuma's Pavilion, Summer 2020 ©Erieta Attali

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite.
Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, wie in unserer Cookie-Policy angegeben.