Damit Ihnen und Ihren Kindern im verlängerten Lockdown nicht die Decke auf den Kopf fällt, hat Enrica Ferrucci von „ichbaumit“ begleitend zur Ausstellung „Die Architekturmaschine“ im Architekturmuseum der TU München die BAUBOX 1001 konzipiert, ein Workshop to-go für alle Kinder und Erwachsenen von 9 bis 99 Jahren.

Binärlogik – was ist das? Sie steckt längst in fast allen technischen Geräten um uns herum, so auch in der „Architekturmaschine“, dem Computer im Architekturbüro, als Zeichenmaschine, als Entwurfswerkzeug, als Medium des Geschichtenerzählens und als interaktive Kommunikationsplattform.

Die BAUBOX 1001 beinhaltet Material, Werkzeug und Anleitung, mit denen Ihr das Thema genauer anschaut. Dann geht Ihr selber ans Werk, untersucht, gestaltet und baut Eure eigenen Anworten. Binärlogisch. Und doch ganz frei...

Bestellung
Ihr könnt die BAUBOX 1001 für einen geringen Kostenbeitrag über [email protected] erwerben. Mehr Infos dazu findet Ihr auf den Webseiten www.architekturmuseum.de und www.ichbaumit.com.

Spende
Zusätzlich spenden ichbaumit und Schnitzer& 20 Exemplare der BAUBOX 1001 an KulturRaum München. KulturRaum München macht Kultur für alle Menschen in München zugänglich, auch für Menschen mit geringem Einkommen. KulturRaum München engagiert sich für mehr kulturelle Teilhabe für Alle in München.

Die gespendeten Exemplare der BAUBOX 1001 gehen an Einrichtungen, die mit Familien und (unbegleiteten) Jugendlichen arbeiten. Mehr Infos zur Arbeit des KulturRaum München findet Ihr unter www.kulturraum-muenchen.de.

Fotos: Enrica Ferrucci / ichbaumit

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite.
Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, wie in unserer Cookie-Policy angegeben.