Sponsoring

Unterstützung für Anna Heringers Projekt „Dipdii Textiles“

Unterstützung für Anna Heringers Projekt „Dipdii Textiles“

Anna Heringers Projekt „Dipdii Textiles“
60 Pillows in 3 Weeks!

Heute möchten wir Euch aufrufen, dieses Projekt von Anna Heringer zu unterstützen. Innerhalb von drei Wochen sollen 60 Kissen verkauft werden. Das oder mehr sollte doch zu schaffen sein!

Einige von Euch haben Anna Heringer kürzlich als Keynote-Speakerin unseres Symposiums „ÜBERDACHT social.design.build“ erlebt. Zur Sprache kam ihr Engagement als Architektin für nachhaltiges Bauen, insbesondere mit Lehm und Bambus. Dafür ist die in Rosenheim geborene Architektin weltweit bekannt und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Sie berichtete aber auch über ihre Initiative Dipdii Textiles, mit der sie es den Frauen in Bangladesch ermöglicht, in ihren Dörfern den Lebensunterhalt zu verdienen, anstatt unter unmenschlichen Bedingungen in einer der großen Fabrik des Landes arbeiten zu müssen. Angesichts Corona ist die Situation jedoch auch für Dipdii Textiles derzeit katastrophal.

Damit das Projekt auch in dieser Krise weiterlaufen kann und die Gehälter der Frauen garantiert sind, braucht es Verkäufe. Die Kissen haben moderate Preise, jeder Euro kommt direkt vor Ort bei den Arbeiterinnen in Bangladesch an.

Wir haben schon bestellt. Die Kissen sind ein wunderbares Geschenk!

Hier geht es zum Webshop:
shop.dipdiitextiles.org

www.anna-heringer.com
www.dipdiitextiles.org