Veranstaltung, Sponsoring

Gelungene Schlehdorfer Impulse 2019 - Land schafft Ort! / Werkbund Bayern

Gelungene Schlehdorfer Impulse 2019 - Land schafft Ort! / Werkbund Bayern

Schlehdorfer Impulse 2019 - Land schafft Ort!
Deutscher Werkbund Bayern e.V.

Das war ein abwechslungsreiches, informatives und erkenntnisreiches Wochenende mit Symposium, Konzert, Klosterführung und Exkursion, veranstaltet vom Deutschen Werkbund Bayern.

In diesem Jahr richtete sich der Blick der Schlehdorfer Impulse auf schwindende Orte, solche die unter Verlust an Zentralität und Attraktivität, als Lebens- und Arbeitsort, sowie an Kultur- und Heimatverlust zu leiden haben. Es wurden positive Beispiele aufgezeigt, wie durch verschiedene Strategien dem entgegensteuert werden kann.

Da war viel weibliche Power auf der Bühne mit den Referentinnen Beatrix Drago, Nadja Häupl und Stefanie Seeholzer, mit Schwester Josefa Thusbaß und Gönul Yerli sowie Percussionistin Vivi Vassileva. Aber auch die Männer kamen nicht zu kurz, Wogeno Vorstand Peter Schmidt, Bürgermeister Andreas Horsche, Moderator Michael Ruhland und im Rahmen der Exkursion Thomas Grubert, Dr. Christoph Kürzeder und Felix Bembé. Insgesamt volles Haus und voller Bus!

In seiner Ausgabe vom 28.10.2019 berichtet der Münchner Merkur über die „Schlehdorfer Impulse 2019 - Land schafft Ort!“.

Fotos: Edward Beierle, Martin Schnitzer