Zukunftsflimmern - Jan Musikowski, Richter Musikowski / Luftmuseum Amberg

Zukunftsflimmern
Jan Musikowski, Richter Musikowski

Dienstag, 9. Oktober 2018 um 19.30 Uhr
Luftmuseum Amberg, Eichenforstgäßchen 12, 92224 Amberg
Veranstalter: ARCHITEKTURforumAMBERG
Referent: Jan Musikowski, Richter Musikowski Berlin

Mit Unterstützung von Schnitzer&

Seit 2012 arbeiten die Architekten Jan Musikowski und Christoph Richter in der Büropartnerschaft Richter Musikowski in Berlin. Eines ihrer spanneden Projekte ist das Futurium Berlin (Haus der Zukunft), worauf der Hauptfokus des Vortrags liegen wird. In der offiziellen Ankündigung des Futurium Berlin heißt es:

„Berlin erhält mit dem Futurium einen Ort für alle, die Lust auf die Gestaltung von Zukunft haben. In diesem Sinne ist das Haus offen für alle Interessierten und agiert dabei zugleich als Zukunftsbühne, Zukunftsmuseum, Zukunftslabor und Zukunftsforum. Das Futurium bietet Raum für spannende Diskussionen, kreative Workshops und visionäre Ideen. Erkunden, diskutieren, testen - das Futurium ermöglicht seinen Besucherinnen und Besuchern einen Blick in die Welt von morgen. Es zeigt die Herausforderungen, Chancen und Risiken ebenso wie die Bausteine, mit denen Zukunft gestaltet werden kann. Dabei ist das Futurium zugleich ein Ort der Begegnung: Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst und Gesellschaft kommen hier zum Austausch über die Zukunft zusammen. Mehr als 5.000 Quadratmeter stehen dafür auf drei Etagen zur Verfügung.“

Das ARCHITEKTURforumAMBERG ist eine Initiative des BDA Niederbayern-Oberpfalz, des Kulturreferats der Stadt Amberg und des Luftmuseums. Um das Interesse der Öffentlichkeit für Planungs- und Baukultur zu wecken möchte das ARCHITEKTURforumAMBERG durch verschiedene Veranstaltungen informieren und zur Meinungsbildung und Diskussion anregen. Organisation: Roland Wochnick, Architekt BDA und Wilhelm Koch, Luftmuseum