Was sagt uns Hans Döllgast heute? / BDA Bayern

Anlässlich der Buchneuerscheinung „Hans Döllgast: Schöpferische Wiederherstellung“ lädt der BDA Bayern ein zur Diskussion

Was sagt uns Hans Döllgast heute?

Dienstag, 8. Mai 2018 um 19.00 Uhr
Geschäftsstelle BDA Landesverband Bayern, Türkenstraße 34, 80333 München
Veranstalter: BDA Bayern

Prof. Dipl.-Ing. Michael Gaenßler
Prof. Dipl.-Ing. Jörg Homeier
Dipl.-Ing. Katrin Hootz
Dipl.-Ing. Eva Maria Lang
Moderation: Wolfgang Jean Stock

Mit Unterstützung von Schnitzer& und Graphisoft Deutschland GmbH

Er war der große Meister der „schöpferischen Wiederherstellungen“ in der Münchner Nachkriegszeit, unter anderem der Retter der Alten Pinakothek, er war ein beliebter Hochschullehrer und ein knorriger Zeitgenosse dazu: der Architekt Hans Döllgast, der von 1891 bis 1974 gelebt hat. Trotz seiner epochalen Leistungen war es in den letzten Jahren um ihn still geworden. Nun wird in wenigen Wochen im Hirmer Verlag ein neues Buch erscheinen, das seine schöpferischen Wiederherstellungen würdigt: mit Fotografien von Klaus Kinold und Texten von Wolfgang Jean Stock. Ausgehend von Hans Döllgast wird das übergreifende Thema die Frage nach dem Umgang mit baulichem Erbe sein bis hin zu neuer Architektur in alter Umgebung.