Steffen Müller-Wöhr „ursächlich“ / Architekturgalerie

„ursächlich“
Zeichnungen - Objekte - Filmcollagen 2018
Steffen Müller-Wöhr

Donnerstag, 29. November 2018 um 19.00 Uhr
Architekturgalerie im BUNKER, Blumenstraße 22, 80331 München
Veranstalter: Architekturgalerie München
Ausstellung bis 12. Dezember 2018 (Info)

Es sprechen:
Nicola Borgmann, Architekturgalerie München
Jochen Meister, Leiter der Kunstvermittlung an der Pinakotheken

Besichtigungen der Ausstellung im BUNKER im Zeitraum vom 30. November bis 12. Dezember 2018 bitte nach Terminvereinbarung unter info@mueller-woehr.de oder 0174/3247993

Mit Unterstützung von Schnitzer&

Das Bauwerk Bunker war für Steffen Müller-Wöhr der Anlass diesen Zweckbau zu hinterfragen und sich mit den möglichen Ursachen, die für einen Bunkerbau verantwortlich sind, auseinander zu setzten. Daraus entstand die Austellung „ursächlich“, ein Gegenüber und Gegeneinander von Zeichnungen organischer Strukturen, Menschenmassen, Ansammlungen und Grenzlinien, sowie diverse Objekte, Formen-Paare natürlich gewachsen, spiegelbildlich angeordnet. Simultanes beidhändiges Arbeiten mit verschiedenen Techniken und Materialien wie Graphit auf Papier, Projektionen, Objekte aus Metall, Keramik und Glas kamen zum Einsatz um Gesehenes, Erforschtes und Empfundenes zu transponieren und zu verdichten. Filmsequenzen und Filmcollagen dokumentieren den zeichnerischen Arbeitsprozesß und bilden einen wesentlichen Teil der Ausstellungskonzeptes, das sich gezielt den Zustand der völligen Abschottung von der Außenwelt zu Nutze macht.