Johanna Berüter „Schichten Verdichten Verknoten“ / Schnitzer& Studio

Wir laden ein zur Eröffnung der Ausstellung

Schichten Verdichten Verknoten
Johanna Berüter

Montag, 18. Juni 2018 um 18.00 Uhr
Schnitzer& Studio, Lindwurmstraße 95a (2. Innenhof), 80337 München
(U3/U6 und Bus 58, Goetheplatz, Lageplan)

Ausstellung bis 13. Juli 2018
Geöffnet Montag bis Donnerstag von 9-17 Uhr
und Freitag von 9-15 Uhr
Die Künstlerin ist anwesend am Montag, 25. Juni 2018
und am Montag, 9. Juli 2018 jeweils von 16-19 Uhr
Kuratiert von Eva Schnitzer

Finissage mit Musik
am Freitag, 13. Juli 2018 ab 18 Uhr
Colin Gilder (Schlagzeug) spielt „Kaufhausmusik“

Raumgreifend sind die installativen Arbeiten von Johanna Berüter. An der Decke, an Wänden und am Boden beanspruchen die dreidimensionalen Werke ihren Platz und dominieren den Raum. Wie Wesen oder Unwesen treiben sie ihr Spiel mit Ausmaß und Proportion.

Die Serie „Bauvorhaben“ in Collagetechnik setzt sich mit baulichen Veränderungen in Städten auseinander. Läßt sich Raum zugleich vergrößern und verdichten? Die architektonischen Welten thematisieren künstliches ebenso wie organisches Wachstum.

Die ausgebildete Bühnenbildnerin, Kostümbildnerin und Kunsttherapeutin Johanna Berüter ist vielfältig kreativ tätig, als Modeschöpferin, Künstlerin und Kunstvermittlerin. Sie lebt und arbeitet in München.

johanna.berueter@gmx.de