Theodor Hugues - Bauen und Lehren. Der Architekt der Schrannenhalle

Theodor Hugues - Bauen und Lehren
Der Architekt der Schrannenhalle

Dienstag, 27. Juni 2017 um 19.00 Uhr
Schrannenhalle, 86633 Neuburg
Veranstalter: Hans-Döllgast-Hausfreunde
Ausstellung bis 5. August 2017

Öffnungszeiten:
Mittwoch und Samstag von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Donnerstag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Mit Unterstützung von Schnitzer&

Podiumsdiskussion mit:
Prof. Dipl.-Ing. Theodor Hugues, Architekt BDA
Prof. Dipl.-Ing. Michael Gaenßler, Architekt BDA
Dipl.-Ing. Jörg Hauk, Architekt BDA
Roland Thiele, Stadtheimatpfleger, früherer Leiter der Neuburger Bauverwaltung und Städtebauförderungssachbearbeiter

Film zur Veranstaltung

Der Architekt und Hochschullehrer Theodor Hugues (Jahrgang 1937) steht in der Nachfolge der zweiten Generation der „Münchner Architekturschule“, die mit Namen wie Hans Döllgast, Josef Wiedemann, Franz Hart, Werner Eichberg und Johannes Ludwig verbunden ist. Prof. Hugues wurde im Januar 80. Für den Lehrstuhl für Baukonstruktion und Baustoffkunde und das Architekturmuseum der TU München war dies ein Anlass, sein Bauen und Lehren in einer Ausstellung zu zeigen. Nun wird sie bis Anfang August in der Schrannenhalle zu sehen sein.

Foto: Felicitas Timpe, um 1956, © Bayrische Staatsbibliothek, Bildarchiv