&journal - Ausgabe 1 - Juni 2017

N° 1
Juni 2017 &journal

2 Editorial
4 Fotografie – Casa de Vidro, Lina Bo Bardi
5 Staffellauf – ohne Straße keine Stadt
6 Zu Gast bei Bellevue di Monaco
9 Symposium – Come Back!
9 Ausstellung – ach, ich
10 Sonderschichten – ARCHICAD 21
12 Im Gespräch mit Andreas Liebrandt
13 Schnitzer& Musik
14 Deutscher Werkbundtag 2017
15 Buchvorstellung – 50 60 70

START

Das ist der Beginn von etwas Neuem, eines Vorhabens, der Umsetzung einer Idee. Darum geht es in unserem ersten &journal, mit dem auch wir ein neues Projekt wagen.

Nicht immer ist schon beim Start das Ziel fest umrissen, es ergeben sich erst dann neue Möglichkeiten und Chancen, Abkürzungen oder Umwege, wenn man sich bereits auf den Weg gemacht hat. Auch ich konnte vor 28 Jahren nicht ahnen, wohin mich die Begeisterung für die CAD-Software ARCHICAD führen würde. Heute zählen für mich vor allem die vielfältigen Begegnungen und Kontakte mit interessanten Menschen, die spannenden Geschichten und stets neue Projekte, die nicht immer nur mit dem Geplanten und Gebauten zu tun haben müssen.

Die Beiträge in unserem &journal sollen vermitteln, was mir und meinem Schnitzer & Team wichtig ist: Die konsequente fachliche Unterstützung unserer Kunden beim Einsatz der Software, das Interesse an Architektur und Baukultur sowie die Kommunikation und der Diskurs mit unseren Kunden und Partnern über Themen auch außerhalb des Tagesgeschäfts.

Zum Thema Start lesen Sie in diesem &journal: Wie das Projekt Bellevue di Monaco jungen Migranten einen guten Start in eine möglichst sichere Zukunft ermöglichen will – darüber spricht Julia Hinderink mit unserem Münchner Kunden Matthias Marschner von hirner & riehl architekten stadtplaner bda, der das engagierte Vorhaben als Architekt begleitet. Andreas Liebrandt, Inhaber einer feinen Künstleragentur, verrät, wie es zur Musikreihe Schnitzer& Musik gekommen ist und was deren Anspruch ist. Christian Böhm, 1. Vorsitzender des Deutschen Werkbund Bayern e.V., lädt ein zum Deutschen Werkbundtag 2017 in Nürnberg.

Derzeit läuft unsere bewährte Tour durch Bayern mit den Sonderschichten, um ARCHICAD 21 vorzustellen. Die neue Software-Version bietet die Möglichkeit, mit geschärften Werkzeugen und verbesserten Arbeitsweisen durchzustarten.

Künftig soll unser &journal drei- bis viermal pro Jahr erscheinen. Ich freue mich darauf!

Herzliche Grüße,
Martin Schnitzer

Das &journal erhalten Sie in unseren Büros, auf Wunsch per Post (bitte E-Mail mit vollständigen Kontaktdaten an info@schnitzerund.de), auf allen Veranstaltungen von Schnitzer& und auf den meisten Veranstaltungen, die wir fördern.