Rückblick: „NACHTSICHT“ mit Münchner Architekturfotografinnen und Architekturfotografen


NACHTSCHICHT

München, den 3. Juli 2015 - Etwa 250 Besucher zählten wir in unseren Räumen bei der Eröffnung der Ausstellung NACHTSICHT mit Arbeiten der Münchner Architekturfotografinnen und Architekturfotografen Edward Beierle, Bernhard Betancourt, Michael Heinrich, Florian Holzherr, Markus Lanz, Stefan Müller-Naumann, Ben Nagorsen, Simone Rosenberg, Ingrid Scheffler und Rainer Viertlböck. In ihren Arbeiten zeigen sie einen nächtlichen Blick auf unsere Umgebung.

Dr. Hilde Strobl vom Architekturmuseum der TU München führte in das Thema und die Ausstellung ein. Unsere „NACHTSICHT“ fand statt im Rahmen der „NACHTSCHICHT - Lange Nacht der Architekturbüros“, die von muenchenarchitektur.com organisiert wurde. Für die zahlreichen Gäste gab es bei hochsommerlichen Temperaturen kühle Getränke und reichlich leckeren „Nachtisch“.

Wir danken den teilnehmenden Fotografinnen und Fotografen, Dr. Hilde Strobl und Regine Geibel von muenchenarchitektur!

Die Ausstellung NACHTSICHT ist noch bis zum 14. August 2015 zu unseren Büro-Öffnungszeiten nach Anmeldung zu besichtigen.

Ein Interview mit den Fotografen/innen finden Sie hier auf Radio München.

Fotos: Martin Schnitzer, Klaus-Peter Segatz