Rückblick: CAD-Solutions beteiligt sich beim Kunstwochenende „OFFEN Auf AEG“


Am 20. und 21. September 2014 stand auf dem ehemaligen AEG Gelände die Kunst im Mittelpunkt. Mit großen Ausstellungshallen und Künstlerateliers sowie diversen Werkstätten, Lokalen und kreativen Unternehmen bietet das einstige Industrie-Areal den idealen Rahmen dafür.

Zum Programm von "OFFEN Auf AEG" gehörten Kooperationen wie f/stop, das Festival für zeitgenössische Fotografie Leipzig, die Akademie Galerie Nürnberg mit der Ausstellung "WE´VE GOT THE LOOK!" von Juergen Teller und Studierenden der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. Eine kuratierte WERKSCHAU in Halle 20 bot auf 6.000 qm einen Einblick in das Schaffen der über 80 auf AEG arbeitenden Künstler, die außerdem ihre Ateliers und Arbeitsräume für die Besucher öffneten.

Seit April 2014 sind auch wir mit CAD-Solutions Mieter auf AEG und nutzten deshalb die Gelegenheit, unsere Räume der Kunst zur Verfügung zu stellen. Mit ihrer Ausstellung "frei nach Plan" präsentierte die Münchner Künstlerin Gabriele Stolz ihre Zeichnungen und Collagen.

Der ehemalige Industrie-Standort "Auf AEG" wird auch weiterhin im Fokus stehen, da der Freistaat Bayern dort eine Erweiterung der Universität Nürnberg-Erlangen plant. In der Nürnberger Weststadt entsteht damit in den kommenden 20 Jahren durch die Verlagerung anwendungsorientierter, technischer Lehrstühle ein nordbayerisches Technologiezentrum für Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit.

Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly sagt: "Ich begrüße die Entscheidung des Freistaats Bayern für Nürnberg. Sie wertet nicht nur den Hochschulstandort Nürnberg auf, sondern wird auch zu einer deutlichen Verbesserung der Stadtstruktur im Nürnberger Westen führen. Das ganze Quartier wird davon profitieren. Die positiven Auswirkungen werden für alle Nürnbergerinnen und Nürnberger zu spüren sein. Dies schafft auch die Voraussetzungen für eine Stärkung von Wissenschaft und Hochschulen im Kern der Metropolregion."

OFFEN Auf AEG

Fotos: Nils Petersen, Martin Schnitzer