TEAM KONZEPT realisiert Augenzentrum im Münchner Palais an der Oper


Am 15. April 2013 war es soweit: Nach 14-monatiger Planungs- und Bauphase eröffnete die augenärztliche Privatpraxis "Augenzentrum Palais an der Oper" unter der Leitung von Dr. med. Socrates Dimitriou Zottos und Dr. med. Hans-Peter Buchmann. Die exklusiven Räumlichkeiten im Herzen der Münchner Innenstadt schaffen eine unvergleichliche Atmosphäre, die den Patienten größtes Wohlbefinden ermöglicht.

TEAM KONZEPT GmbH

Palais an der Oper 1

Palais an der Oper 2

Die Inszenierung der Praxis wurde von unserem Kunden TEAM KONZEPT als Generalunternehmer- und Planer in enger Abstimmung mit den Münchner Augenspezialisten realisiert. Als Eyecatcher im Eingangsbereich beeindruckt eine Lichtdecke aus transluzenten, hinterleuchteten Kunststoffelementen, welche in einer Alu-Unterkonstruktion eingehängt sind. Skulpturen und farbige Ölgemälde bilden den Kontrast zum übrigen cleanen Erscheinungsbild der Praxis.

Palais an der Oper 3

Palais an der Oper 4

Das klassische Wartezimmer ist passé. Eine Lounge mit eleganten Sitzmöbeln lädt zum Verweilen ein. Hochwertige Schreinerarbeiten und kunstvoll gestaltete Malerarbeiten (Schlagmetall-Beschichtungen und Marmor-Kalkputz an den Wänden) heben den Lounge-Charakter hervor und schaffen ein exklusives Ambiente.

Palais an der Oper 5

Palais an der Oper 6

Der Schwerpunkt des Augenzentrum Palais an der Oper liegt in der Patientenberatung. Dafür sorgt das erfahrene und kompetente Praxisteam unter Verwendung modernster Diagnostikmöglichkeiten. Die großzügig gestalteten Behandlungszimmer sind ebenfalls mit modernen Sitzgruppen ausgestattet.

Palais an der Oper 7

Palais an der Oper 8

Palais an der Oper 9

Fotos: TEAM KONZEPT GmbH