„Der nicht mehr gebrauchte Stall“ in Garmisch-Partenkirchen


Der nicht mehr gebrauchte Stall

Der Kreisverband München-Oberbayern des Bund Deutscher Architekten BDA Bayern, die Schulen für Holz und Gestaltung des Bezirks Oberbayern und der Landkreis Garmisch-Partenkirchen laden ein zur Finissage der Ausstellung

Der nicht mehr gebrauchte Stall
La Stalla in Disuso

Dienstag, 3. Dezember 2013 um 19.30 Uhr
Ausstellungspavillon der Schulen für Holz und Gestaltung
Hauptstraße 70, 82467 Garmisch-Partenkirchen

Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

Vorträge:
Dieter Wieland, Dokumentarfilmer und Autor -
"Im Strukturwandel bauliche Qualitäten bewahren"
Jochen Simon, Architekt -
"Landschaftliches Bauen in regionalen Kreisläufen / Aspekte beim Stallbau
unter wirtschaftlicher, organisatorischer und planerischer Sicht"

Werkvortrag:
Architekturbüro Florian Nagler - "Kuhstall, Thankirchen"

Diskussion:
Moderation Susanne Waiz, Architektin

Download Einladungskarte "Der nicht mehr gebrauchte Stall"

Eine Ausstellung von Das Gelbe Haus, Flims – vai, Vorarlberger Architektur Institut Dornbirn - Fundaziun La Tuor, Samedan - kunst Meran I Merano arte, Meran. Aus Kapazitätsgründen wird für beide Veranstaltungstage um eine Anmeldung unter ausstellung.stall(at)lra-gap.de bzw. 08821/751238 bis 18. November 2013 gebeten.