GRAPHISOFT und BIMobject unterzeichnen Vertrag zur strategischen Zusammenarbeit


München, 16. Januar 2013 - GRAPHISOFT und BIMobject haben auf der BAU 2013 einen Vertrag zur strategischen Kooperation unterzeichnet. Ziel der Vereinbarung ist es, ARCHICAD-Anwendern Zugriff auf die größte Datenbank intelligenter BIM Objekte, die im Netz verfügbar ist, zu verschaffen.

"BIM Objekte und Komponenten spielen beim Entwurf und Bau eines Gebäudes mittlerweile eine ebenso große Rolle wie ‚normale’ Bauteile", betont Akos Pfemeter, Director of Global Marketing bei GRAPHISOFT. "Wir sind sicher, dass unsere Anwender von dem erweiterten Angebot herstellerspezifischer, intelligenter Objekte und Produktfamilien bei ihrer Arbeit enorm profitieren werden, zumal der Zugriff auf den Content von BIMobject direkt aus der ARCHICAD-Umgebung möglich sein wird", so Pfemeter.

"BIMobject verfolgt das Ziel, Architekten und Planer mit ausgereiften BIM Objekten, realer, existierender Produkte, d.h. mit herstellerspezifischen Objekten, bei ihrer Planung zu unterstützen", sagt Stefan Larsson, CEO von BIMobject. "Wir sind der festen Überzeugung, dass die GDL-Technologie von ARCHICAD zusammen mit dem durchgängigen Worflow, den wir zwischen Herstellern und Architekten bzw. Planern herstellen, nicht nur die Qualität des BIM gestützten Planungsprozesses, sondern auch die Qualität der Bauprojekte während ihres gesamten Lebenszyklus verbessern wird", so Larsson.

GRAPHISOFT und BIMobject arbeiten daran, eine direkte Verbindung zwischen beiden Systemen herzustellen, die Anwendern einen in die ARCHICAD-Umgebung integrierten Zugriff auf den Content von BIMobject schon in naher Zukunft ermöglichen wird. Aktuell gibt es über 1.500 BIM-Objekte von rund 150 Herstellern auf www.bimobject.com

Über GRAPHISOFT

GRAPHISOFT ist ein weltweit führender Hersteller von Architektursoftware, der seine Produkte in über 100 Ländern und 25 Sprachversionen rund um den Globus vertreibt. Mit ARCHICAD brachte GRAPHISOFT die weltweit erste BIM-Software auf den Markt, die die Arbeitsweise und Kommunikation von Architekten und Planern bis heute entscheidend optimiert. Über 25 Jahre entwickelt GRAPHISOFT innovative Produkte für den Planungsprozess, mit denen inzwischen weltweit 100.000 Anwender arbeiten. Seit 2007 operiert GRAPHISOFT unter dem Dach der Nemetschek Gruppe.

Über BIMobject AB

Ziel des Unternehmens ist es, seine Kunden, die Hersteller von Bauprodukten, Möbeln etc. durch die Generierung digitaler, intelligenter, hochwertiger Produktinformationen für den BIM gestützten Planungsprozess, d.h. durch BIM Objekte, bei der Vermarktung ihrer Produkte zu unterstützen. BIMobject ist ein Anbieter von Software-Tools, Web-Lösungen und von Dienstleistungen, die es den Kunden ermöglichen, ihre Produkte als intelligente BIM Objekte ins Netz zu stellen. Dabei können die Objekte von Anwendern aller marktgängigen BIM-Lösungen genutzt werden. BIMobject AB ist eine unabhängige, innovative Plattform, die Herstellern der unterschiedlichsten Bauprodukte neue Wege zur Vermarktung ihrer Produkte eröffnet.

BIMobject

GRAPHISOFT und ARCHICAD sind eingetragene Warenzeichen der GRAPHISOFT SE. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen zugehörigen Firmen.