GRAPHISOFT SE als National Champion 2013/14 der European Business Awards ausgezeichnet


Budapest, 22. Juli 2013 - Die Jury der renommierten European Business Awards gab bekannt, dass GRAPHISOFT in diesem Jahr zum National Champion für Ungarn gewählt wurde. Das Unternehmen setzte sich gegen eine starke Konkurrenz durch und wird nun gegen sechs andere "nationale Gewinner" in der Endrunde um den begehrten "Ruban D’Honneur" antreten.

European Business AwardDie European Business Awards werden in jedem Jahr von einem unabhängigen 60-köpfigen Gremium bestehend aus führenden Politikern, Wissenschaftlern, Medien- und Unternehmensvertretern in zehn verschiedenen Kategorien vergeben. Bei den Auszeichnungen spielen wirtschaftlicher Erfolg, Innovationskraft, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung eine herausragende Rolle.

"Wir freuen uns sehr, Ungarn in diesem Wettbewerb vertreten zu dürfen", sagt Viktor Várkonyi, CEO von GRAPHISOFT. Seit mehr als 25 Jahren arbeiten wir im Bereich Architektursoftware und sind stolz darauf, als führendes Unternehmen sowohl in unserem Land als auch in unserer Branche ausgezeichnet zu werden. Die European Business Awards sind weithin dafür bekannt, den dynamischsten Unternehmen Europas ein Forum zu bieten. Wir freuen uns auf die nächste Runde", so Várkonyi.

"Während der letzten sieben Jahre erhielten wir Einreichungen auf unglaublich hohem Niveau. Allerdings bekommen nur wenige Firmen die Chance, die Fahne für ihr Land zu hissen, sich in einem europaweiten Wettbewerb zu messen und als eines der besten Unternehmen auf dem Kontinent ausgezeichnet zu werden", betont Adrian Tripp, Vorstandsvorsitzender der European Business Awards. Es ist schon ein außergewöhnlicher ‚Ritterschlag’ als nationaler Sieger aus dem Wettbewerb hervorzugehen."

Jean Stephens, Vorstandsvorsitzender von RSM, fügt hinzu: "GRAPHISOFT und die anderen sechs nationalen Sieger haben die Messlatte noch einmal höher gelegt, was eine dynamische, inspirierende und qualitätsorientierte Geschäftstätigkeit angeht. Wir wünschen ihnen allen viel Erfolg für die nächste Wettbewerbsrunde, in der es dieses Jahr eine spannende Zwei-Phasen-Abstimmungsrunde per Video geben wird."

Mehr Informationen über die European Business Awards
www.businessawardseurope.com

Über GRAPHISOFT

GRAPHISOFT ist ein weltweit führender Hersteller von Architektursoftware, der seine Produkte in über 100 Ländern und 25 Sprachversionen rund um den Globus vertreibt. Mit ARCHICAD brachte GRAPHISOFT die weltweit erste BIM-Software auf den Markt, die die Arbeitsweise und Kommunikation von Architekten und Planern bis heute entscheidend optimiert. Über 30 Jahre entwickelt GRAPHISOFT innovative Produkte für den gesamten Planungsprozess, mit denen inzwischen weltweit über 100.000 Anwender arbeiten. Seit 2007 operiert GRAPHISOFT unter dem Dach der Nemetschek Gruppe. GRAPHISOFT und ARCHICAD sind eingetragene Warenzeichen der GRAPHISOFT SE. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen zugehörigen Firmen.