Buchtipp „Energieplushäuser - Nachhaltiges Bauen für die Zukunft“ von Bettina Rühm


In ihrem Buch "Energieplushäuser" zeigt Bettina Rühm anhand von 20 aktuellen Projektbeispielen die große Bandbreite an Möglichkeiten, die mittlerweile bestehen, um ein Plus in der Energiebilanz zu erzielen. In der Einleitung setzt sich die Autorin differenziert und in gut lesbarer Weise mit regenerativen Energien, besonders mit der aktiven Gewinnung von Solarenergie, mit baulichen Rahmenbedingungen, wie z.B. der Gebäudehülle, und mit verschiedenen Heizsystemen auseinander, und erläutert zudem aktuelle politisch-gesellschaftliche und bauphysikalisch-technische Aspekte.

Die Projekte schließen Ein- und Mehrfamilienhäuser, Neubauten und Sanierungen und auch kleine gewerbliche Bauten mit ein, bei denen verschiedene Energiekonzepte umgesetzt wurden. Die Beispiele sind mit vielen Fotos, Grundrissen und informativem Text, vor allem auch zur Anlagentechnik, dokumentiert, und auch die Bewohner kommen zu Wort. Einen guten Vergleich ermöglichen die Bau- und Energiedaten in der jeweiligen Randspalte. Am Ende des Buches runden Interviews mit Experten das Thema ab. Alles in allem ein gründlich recherchiertes und fundiertes Werk, das insbesondere Bauherren, aber auch Architekten vielfältige Anregungen bietet.

Bettina Rühm
Energieplushäuser
Nachhaltiges Bauen für die Zukunft

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
144 Seiten, 21,5 x 28,0 cm
Mit 190 farbigen Abbildungen
Verlag: DVA Architektur
ISBN: 978-3-421-03891-3
49,99 Euro (D), 51,40 Euro (A)

Die Autorin Bettina Rühm studierte Architektur an der TU München. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie in verschiedenen Architekturbüros. Heute ist sie als Autorin von Büchern und Fachbeiträgen zur Architektur sowie als Fachlektorin tätig.

Energieplushaeuser