Buchtipp: Demokratisches Grün - Olympiapark München


Basierend auf der Konferenz "Demokratisches Grün - 40 Jahre Olympiapark München", die am 25. und 26. Oktober 2012 im Vorhoelzer Forum an der TU München stattfand, erscheint im Mai 2013 eine umfassende Publikation.

Demokratisches Grün
Olympiapark München

Herausgeber: Stefanie Hennecke, Regine Keller, Juliane Schneegans
Jovis Verlag GmbH
Deutsch, Broschur
224 Seiten, mit zahlreichen farbigen Plänen und Abbildungen
Format: 16,8 x 24 cm
EUR 28,00, sFr 36,80
ISBN 978-3-86859-230-6
Erscheinungstermin Mai 2013
Beispielseiten

Mit Unterstützung von CAD-Solutions - GRAPHISOFT Center München/Nordbayern/Regensburg

Der Münchner Olympiapark von 1972 steht für das nahezu kongeniale Miteinander von Architektur, Landschaftsarchitektur und Public Design. Er wurde in der Intention realisiert, ein neues demokratisches Deutschland zu repräsentieren. Dieser Band geht der Vorgeschichte, dem gesellschaftlichen und politischen Rahmen und den Auswirkungen dieses alle Planungsdisziplinen integrierenden Projektes nach. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Landschaftsarchitektur von Günther Grzimek, der die vom Büro Behnisch und Partner skizzierte Idee einer Parklandschaft zu einem modernen Volkspark - dem Benutzerpark - ausformulierte. Im Dialog mit Originaltexten von Grzimek diskutieren die 22 Autorinnen und Autoren dessen Vision einer gleichzeitig sozialen und räumlichen Topografie des öffentlichen Raums und testen deren Relevanz in Bezug auf aktuelle Planungen, etwa für London, Berlin oder Rio de Janeiro.

Demokratisches Gruen Olympiapark Muenchen