GAP neu gedacht! - Veranstaltungsreihe des Werkbund Bayern in Garmisch-Partenkirchen


Veranstaltung, Sponsoring

GAP neu gedacht! - Veranstaltungsreihe des Werkbund Bayern in Garmisch-Partenkirchen

GRAPHISOFT Center München unterstützt Ausstellung, Vorträge und Diskussionen des Deutschen Werkbund Bayern im Olympiasaal des Kongresshauses vom 16. bis 23. März 2011

Der Deutschen Werkbund Bayern konnte für das Projekt "Ortsplanung der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen" vier Lehrstühle der Fakultät Architektur der TU München gewinnen, sich im Wintersemester 2010/11 mit den aktuellen Fragestellungen und der Zukunftsvision der Gemeinde auseinanderzusetzen. Unter Annahme verschiedenster Prämissen wurden von den Studenten verschiedene Entwicklungsszenarien, Konzepte und Ideen für den Ort erarbeitet und simuliert, die nun der Öffentlichkeit präsentiert werden. Beteiligt sind die Lehrstühle Städtebau und Regionalplanung, Raumentwicklung, Landschaftsarchitektur regionaler Freiräume sowie Nachhaltige Architektur von Ländlichen Räumen.

GAP neu gedacht!

Kongresshaus, Olympiasaal, Richard-Strauss-Platz 1a, 82467 Garmisch-Partenkirchen
Veranstalter: Deutscher Werkbund Bayern e.V., TU München, Fakultät für Architektur

Ausstellung
Studentische Arbeiten zur Zukunft von Garmisch-Partenkirchen
täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr vom 16. bis 23. März 2011
Führung durch die Ausstellung am 18. und 22. März 2011 um 17.00 Uhr

Mittwoch, 16. März 2011 um 19.00 Uhr
Ideen zur Zukunft von Garmisch-Partenkirchen

  • Begrüßung: Thomas Schmid, 1. Bürgermeister Garmisch-Partenkirchen
  • Dieter Koppe, Vorsitzender Deutscher Werkbund Bayern e.V.
  • Prof. Christiane Thalgott, Stadtbaurätin München a.D.
  • Prof. Dr. Alain Thierstein, TU München
  • Prof. Mark Michaeli, TU München
  • Nikolai Freiherr von Brandis, TU München
  • Prof. Dr. Johannes Moser, LMU München
  • Moderation: Prof. Dr. Matthias Ottmann, Südhausbau

Freitag, 18. März 2011 um 19.00 Uhr
Landschaft, Mobilität und Verkehr

  • Prof. Dr. Sören Schöbel-Rutschmann, TU München
  • Dr. Michael Droß, TU München
  • Hans-Peter Faas, Leiter Verkehrskonzept Ski-WM 2011
  • Jörg Hahn, Leiter Bauamt Garmisch-Partenkirchen
  • Prof. Dr.-Ing. Hansjörg Lang, Verkehr in der Bauleitplanung
  • Ritz Ritzer, Architekt
  • Moderation: Dieter Koppe, Architekt

Dienstag, 22. März 2011 um 19.00 Uhr
Landschaft, Tourismus und Sport

  • Dr. Michael Droß, TU München
  • Nadja Häupl, TU München
  • Prof. Dr. Felizitas Romeiß-Stracke, TU München
  • Prof. Dr. Thomas Bausch, Hochschule München
  • Prof. Dr. Thomas Jocher, TU Stuttgart
  • Moderation: Prof. Sophie Wolfrum, TU München

GAL neu gedacht